Schlagwort: Romance♥Edition

Aurora Rose Reynolds – Until You. July

Aurora Rose Reynolds – Until You. July

Inhalt:
Der Biker Wes Silver, dem sein Ruf als Bad Boy vorauseilt, genießt seine Freiheit in vollen Zügen – bis ihm July Mayson bei der ersten Begegnung wortwörtlich den Boden unter den Füßen wegreißt. Die quirlige Blondine stellt seine Welt in einem Atemzug auf den Kopf, und je mehr Zeit er mit ihr verbringt, desto stärker wird sein Wunsch, sie zu der seinen zu machen.

Alles, was nun noch getan werden muss, ist ihren Vater Asher Mayson ebenfalls davon zu überzeugen, dass July und Wes zusammengehören …
(Quelle: Romance Edition)


weitere Werke der Autorin als Affiliate-Links für euch:

     




Meine Meinung:
Ich liebe die Maysons einfach. Anders kann ich es wohl nicht sagen. Sicher könnte man die ein oder Kritikpunkt an der Geschichte von Asher ältester Tochter finden, doch ich will einfach nicht.

Die Autorin hat July viele Eigenschaften ihrer Eltern mitgegeben. Sie ist eigensinnig wie ihr Vater aber auch weich und innerlich stark wie ihre Mutter. Auch den Humor der Until Love Reihe findet man in diesem Buch wieder. Natürlich war klar, das July nach dem sie mit Männer wie Asher, Nico und Cash in der Familie auf gewachsen ist, sich wohl nicht in einen Buchhalter verlieben würde.

Und so begegnet ihr Wes. Nachdem sie ihn fast von seinem Motorrad geholt hat (ganz aus versehen natürlich) ist Wes Feuer und Flamme. Doch sein „Job“ als Chef einer Motorradgang lässt ihm nicht viel Zeit für romantische Ausflüge. Doch falls er glaubt, das July wartet, bis er einmal zeit für sie hat, dann hat er nicht mit dem Dickkopf der Maysons gerechnet.

Genau das ist es was ich an den Figuren von Aurora Rose Reynold so mag. Die Frauen warten nicht, bis ihnen ihre Prinzen die Rosen vor die Füsse werfen – nein die kaufen sich ihre Blumen selbst. Doch erlauben sie ihren Herzensmänner, das sie sich als das starke Geschlecht in ihrer Nähe fühlen dürfen.

Die Geschichte ist nicht ganz so vorhersehbar, wie die Until Love Reihe zum Schluss, doch durch das Genre natürlich schon etwas beschränkt was überraschende Wendungen angeht. Doch trotzdem kann die Geschichte mit einigen Überraschungen aufwarten.

Fazit: Für einen Liebesroman sehr gut, für einen Aurora Rose Reynolds Roman sehr gut – ich war begeistert und ihr werdet es sicher auch sein.

Amelia Reyns – Ain’t All Silver: Herz aus Gold [Kurz & Knapp]

Amelia Reyns – Ain’t All Silver: Herz aus Gold [Kurz & Knapp]

© Romance Edition
Reihe:             Ain’t All Silver #1

Verlag:           Romance Edition

Format:         Taschenbuch, EBook
Umfang:         260 Seiten
Erschienen: 17. Juni 2016
Inhalt:
Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt …

Eigentlich will Jordan nur beweisen, dass auch Frauen erfolgreiche Goldschürfer sein können, als sie die Mine AIN’T ALL SILVER in Alaska pachtet. Doch dann bringen ausgerechnet der schweigsame Lock und der unverschämte Caleb – beides verteufelt heiße Kerle – ihre Pläne gefährlich ins Wanken. Dass bei Gold die Freundschaft aufhört und auch die Liebe, muss Jordan bald am eigenen Leib erfahren.

Wem kann sie tatsächlich trauen – Lock oder Caleb?


Meine Meinung:

Jordan ist auch wenn sie in Hollywood arbeitet, zum Leidwesen ihrer Eltern ein Prinzesschen. Als Stuntwoman hat sie sich eine Namen und auch den Respekt ihrer Kollegen verdient. Doch ein Unfall beendet diese Karriere.

Durch eine Wette wird sie zur Eigentümerin einer Goldmine. Und dringt damit in eine Männerdomäne vor, was ihr nicht nur Freunde macht. Das sie auch noch zwischen Lock und Caleb gerät, ist das Chaos ziemlich perfekt. 

Die Autorin hat mit Jordan eine symathische junge Frau geschaffen, die Niederlagen als Herausforderungen versteht. Die sich weder durch die raue Natur Alaskas noch das noch rauere Gemüt ihrer Angestellten aufhalten lässt. Die weiß wie man sich durchsetzt, wie man einer Männerdomäne  seinen Stempel aufsetzt und dabei doch ganz Frau bleibt. 

In Herz aus Gold geht es um Mut und Angst, um Vertrauen und Misstrauen & um Gold. Es gibt Betrüger und gute gute Freunde, Freinde und Brüder, auf mehrer Art und Weise.

Ain’t All Silver lässt sich gut lesen, auch wenn ich mir gewünscht hatte, das einige Szenen der Geschichte etwas ausführlicher geschrieben worden wären.  Doch die raue Natur, die noch raueren Schürfer und der Zusammenhalt der nötig ist um dort zu überleben, haben Einzug in die Geschichte erhalten. Das und eine interessante Dreiecksgeschichte in der Jordan sich hoffentlich richtig entscheidet. 

Fazit: Herz aus Gold konnte mich vielleicht nicht vollständig überzeugen, doch auf jeden Fall gut unterhalten. Die Goldjungs aus Alaska sind meine neuen Freunde.

Aurora Rose Reynolds – Until Love: Trevor

Aurora Rose Reynolds – Until Love: Trevor

© Romance♥Edition



Originaltitel: Until Trevor
Verlag:              Romance♥Edition
Format:            Taschenbuch, EBook
Umfang:            267 Seiten
Erschienen:     02. Dezember 2016

Inhalt:
Trevor Mayson hat sein Leben komplett durchgeplant: das Familienunternehmen zum Erfolg führen und noch ein paar Jahre seinem Ruf als Playboy gerecht werden, ehe er sich auf etwas Festes einlässt. Doch dann ist da plötzlich Liz – wunderschön, liebeswürdig und zurückhaltend verkörpert sie alles, was er immer in einer Frau gesucht hat. Leider macht Trevor den Fehler, ihr das Herz zu brechen, anstatt ihr seines zu schenken. Je intensiver er sich von ihr fernzuhalten versucht, desto stärker fühlt er die Anziehung zu dieser Frau. Bald hat Trevor alle Hände voll damit zu tun, seinen Lebensplan auf den Kopf zu stellen, um Liz wieder für sich zu gewinnen …(Quelle: Amazon.de)


Meine Meinung:
Im august habe ich mich bereits in Asher Mayson verliebt, wie vermutlich einige von euch. Nun geht es seinem ebenso dominaten und großspurigen Bruder Trevor an die Freiheit. Nur ist seine auserwählte nicht ganz so bereitwillig wie er gehofft hat.

Ganz kann die Autorin mich diesmal nicht überzeugen. Die Geschichte ist zwar nicht minder sexy und romantisch, doch können mich weder Trevor noch Liz so überzeugen wie es November und Asher getan haben. Der Schreibstil ist nicht weniger gut als bei Asher, doch läuft die story hier nicht wirklich ruhig. Sie wirkt sehr gewollt. Die Leichtigkeit die der Geschichte von November und Asher zu Grunde lag, geht hier völlig ab. Es ist als ob die Story sich eigentlich anders entwickeln wollte und die Autorin sie in eine andere bahn gezwungen hat. Das stört etwas beim Lesen.

Im nächsten Jahr sollen Nico und Jace folgen. Ich werde wohl auch diesen Büchern wieder entgegenfiebern und hoffen, das die autorin zu ihrer Leichtigkeit zurück findet.

Fazit: In den großen Fußstapfen von Asher kann Trevor nicht laufen. Die Geschichte ist zwar sexy und romantisch, doch wirkt auch sehr steif und gezwungen. Das ist schade. Ich hoffe sehr auf Nico und Jace.

Blogtour Until Love: Asher – Tag 2

Blogtour Until Love: Asher – Tag 2

Tag 2 – November

Vielen Dank – das ihr heute, trotz des schönen Spätsommer-Wetters, den Weg zu mir und damit zu unserer Blogtour zu Until Love: Asher gefunden habt. Ich darf euch heute ein wenig die Hauptprotagonistin etwas näher bringen.

****


November ist als Einzelkind bei ihrer Mutter in New York aufgewachsen. Ihren eher ungewöhnlichen Namen hat sie ihrem Geburtsmonat zu verdanken. Leider hat sie zu ihrer Mutter nicht so ein wirklich gutes Verhältnis, was natürlich auch daran liegen, das sie diese im Bett mit Novembers Verlobten erwischt hat! – unter anderem.

Als wir sie kennen lernen durften, war sie gerade auf dem Weg ihr New Yorker Leben hinter sich zu lassen und zu ihrem Vater nach Tennessee zu ziehen, den sie das letzte Mal mit 2 Wochen gesehen hat. Nur ihr Kleinwagen, ihre wenigen Habseligkeiten und ein riesiger Hund namens Biest, der ihr einmal das Leben gerettet hat und der sie dann mehr oder weniger adoptiert hat (ja ihr habt richtig gelesen – der Hund hat November adoptiert 🙂

In Tennessee  erfährt sie zum ersten mal was Familie ist. Und sie begegnet einen ausgesprochen gut aussehenden und unfreundlichen Mann. Diese Kerl – der mit seinen Tattoos und den hellblauen Augen ihr Gefühlsleben ziemlich durcheinander bringt.

November versucht sich in der Heimat ihres Vaters ein neues Leben aufzubauen. Sie arbeitet als Buchhalterin im Club ihres Vaters und besucht in ihrer Freizeit mit ihrem Hund regelmäßig ein Seniorenheim um die Menschen dort etwas aufzumuntern. Eigentlich ist sie ein liebenswertes junges Mädchen, mit zuwenig Selbstvertrauen, was bei der Mutter aber auch kein Wunder ist – ihr werdet schon sehen. Doch obwohl sie New York hinter sich gelassen hat, verfolgt sie die Gefahr von dort weiter.  Und bald ist nicht nur ihr Leben sondern auch das von Asher in Gefahr.

Obwohl sie auf den ersten und auch auf den zweiten Blick eine hübsche und stehts höffliche junge Frau ist, gibt sie Asher gern Paroli. Zum glück, den davon lebt das Buch ebenso wie die Beziehung der Protagonisten das ganze Buch hindurch. Ich habe das ein ums andere Mal lachen müssen, wenn sie den großspurigen Asher zurecht gestutzt hat. 

Ich denke, ich sollte aufhören euch noch mehr zu verraten. Sondern erzähle ich euch noch die ganze Geschichte und ich will ja, das ihr der Geschichte selbst verfallt. Also wäre das nur Kontraproduktiv ☺

***
Ich werde jetzt auch zum Abschluss kommen. Da ich davon ausgehen, das ihr jetzt alle das Buch in euren Händen halten wollt ☺ Habt ihr jetzt bei mir eine weitere Chance euch ein Los für das Gewinnspiel zu verdienen. Was gibt es eigentlich zu gewinnen? Ich werde es euch sagen:
Ihr habt die Chance euch eines von 5 Fanpaket zu sichern, bestehend aus der Printausgabe von Until Love: Asher, einem Notizblock und einem Lesezeichen aus dem Hause Romance♥Edition. 

© Romance♥Edition/
Quelle: amazon.de

Und was müsst ihr dafür tun? Ganz einfach beantwortet einfach die nächste Frage im Kommentarbereich und ihr landet im Lostopf. 
Frage: 
Wie steht ihr zu Tattoos an „muskulösen“ Männerkörper? Lieber jungfräulich hell oder gern kunstvoll verziert?

»» Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.««

***
Hier gibt es für euch noch einmal den vollständigen Tourplan, damit ihr auch keine Station verpasst. Immer um 17:00 Uhr zwischen dem 10. und 14.09. bekommt ihr einen neuen Beitrag rund um Asher.
10.09. Angela stellt euch auf mamamachtpause.blogspot.com das Buch vor.
11.09. Ich stelle euch heute November vor.
12.09. Mareike stellt euch auf mycharmingbooks.blogspot.de/ die Kulisse von Until Love: Asher vor.
13.09. Nadine setzt sich heute auf missi100.blogspot.de mit Anstand auseinander.
14.09. Manjas Thema auf manjasbuchregal.de/ ist heute Entwicklungen. Wie wirken sich Erfahrungen in unserer Vergangenheit auf die Zukunft aus.
15.09. Heute habt ihr noch Zeit auch die letzten Lose noch einzusammeln und euch jede Chance auf eines der Fanpakete zu sichern.
16.09. Gewinnerbekanntgabe!

Ich hoffe, ich konnte euch noch ein wenig neugierig auf das Buch machen und drücke euch die Daumen, das eure Glücksfee euch hohlt ist. 



Ansonsten hilft euch der Buchdealer eurer Wahl sicher gern weiter 😉






Habt noch einen schönen Tag.






Maddie Holmes – RIVERSIDE Ein Teil von dir

Maddie Holmes – RIVERSIDE Ein Teil von dir

© Romance♥Edition

Verlag:           Romance♥Edition
Format:         Taschenbuch, EBook
Umfang:         ca. 287 Seiten
Erschienen: 11. März 2016

Inhalt:
Wenn dir dein Bruder einst alles nahm, was dein Leben bedeutet hat – würdest du ihm sein Leben lassen, wenn du die Macht darüber hättest?

Vor dieser Entscheidung steht River, seit er die Nachricht erhalten hat, dass sein Bruder mit einer schweren Schädelverletzung im Krankenhaus liegt. Rivers Unterschrift wird benötigt, um Evan zu retten. Doch das ist nicht der einzige Albtraum, der ihn in der Kleinstadt Crestwood erwartet. River muss sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Mit seiner Kindheit. Mit seinen Eltern. Mit der Frau, die er einst über alles geliebt und an seinen Bruder verloren hat. Das Schicksal hatte noch nie ein Happy End für ihn vorgesehen und auch diesmal scheint er nur verlieren zu können … (Quelle: Romance♥Edition)

Meine Meinung:
River wollte nie wieder zurück nach Hause. Sein Bruder hat seine große Liebe geheiratet und seinen Eltern ist er egal. Doch dann bekommt er einen Anruf und das Leben des Menschen, der er für all dies verantwortlich macht, liegt in seinen Händen.

Cadence hat River schon immer geliebt, doch ihr Leben hat immer nur in Crestwood stattgefunden. So wenig sie hier sein wollte, so sehr saß sie hier schon immer fest. Doch nur weil sie hier fest saß, muss das nicht auch River tun. So hat sie etwas getan, was ein zurück zu ih unmöglich macht. Evan hat sich in dieser Zeit als große Stütze für sie erwiesen und inzwischen liebt sie ihn sehr.

Maddie Holmes hat mit River und Caddie zwei Protagonisten geschaffen, die zerrissen zwischen Vergangenheit und Gegenwart sich plötzlich wieder gegenüberstanden. Gekonnt erzählt sie, wie beide mit ihren Erinnerungen und den Konsequenzen kämpfen, wie beide versuchen alles richtig machen und doch immer wieder scheitern, eil es manchmal einfach kein Richtig gibt.

Mich hat die Geschichte von River und Caddie berührt. Ihr ringen um das Leben des Bruders/ Ehemann, ihr ringen nicht wieder den alten Gefühlen zu erliegen, ihr ringen wieder alles zu richten und am Ende in fast allen Bereichen zu scheitern.

Wenn man einmal mit Riverside anfängt, kann man nur schwer wieder aufhören. Man rutscht regelrecht durch die Geschichte. Sie fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Trotz der tragischen Story, hat die Autorin durch Nebencharaktere ein paar humorvolle Auflockerungen in die Geschichte gebracht. Das hat die ganze Sache aufgelockert, ohne sie ins lächerliche zu ziehen. Obwohl man naht, wie die Geschichte ausgeht, ist sie dennoch überraschend spannend worden. 

Fazit: Maddie Holmes hat mich mit Riverside komplett überzeugt. Diese Geschichte war tragisch, romatisch und sexy. Solche Geschichten braucht Frau zwischendurch einfach.

Aurora Rose Reynolds – Until Love: Asher

Aurora Rose Reynolds – Until Love: Asher

© Romance♥Edition

Reihe:               Until Series # 1
Originaltitel: Until November
Verlag:              Romance♥Edition
Format:            Taschenbuch, EBook
Umfang:            227 Seiten
Erschienen:     12. August 2016

Inhalt:
November freut sich auf die Zeit mit ihrem Vater, den sie endlich besser kennenlernen will. Sie lässt New York und damit all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich und zieht nach Tennessee, um für ihren Dad als Buchhalterin in dessen Strip Club zu arbeiten. Dort trifft sie auf Asher Mayson, den stadtbekannten Playboy und unverschämt attraktiven Frauenheld. Am liebsten hätte November mit dem dreisten Kerl nichts zu tun. Doch da hat sie die Rechnung ohne Asher gemacht, der November für sich gewinnen will – und wenn er dafür sämtliche Regeln des guten Anstandes außer Kraft setzen muss …(Quelle: Romance♥Edition)


Meine Meinung:
Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Als ich es dann endlich in Händen halten durfte, konnte ich mich nicht mehr zusammen reißen. Ich habe das Buch verschlungen. Ich wollte und konnte, als ich einmal anfangen habe, nicht mehr damit aufhören.

November verlässt New York und ihre Mutter um in Tennessee ihren Vater kennen zulernen und ein neues Leben zu beginnen. Doch die Vorkommnisse in New York werfen ihre gefährlichen Schatten auch auf ihre neue Zukunft. Als Asher, der in ihren Augen größte Mistkerl der Welt, scheint ihr Leben eine neue Wendung zu nehmen – in eine schönere Zukunft, doch die Vergangenheit lässt sich nicht abschütteln.

Asher James Mayson liebt sein Leben. Er hat eine tolle Familie, einen Job den er liebt, hat  sein Traumhaus gebaut und wenn er eine Frau will, dann hat er die freie Wahl. Doch dann begegnet er November und er weiß, sie ist was er will, was er braucht und was seine Zukunft ist. 

Die Geschichte hat alles was ich von ihr erwartet habe, eine tolle Lovestory, eine gute Portion Humor, eine spannende Hintergrundstory und super Protagonisten im Vorder- und Hintergrund. Sie alle haben aus vielen Einzelteilen ein rundes Paket gemacht, das mich für ein paar Sunden gut unterhalten, super abgelenkt und regelrecht gefesselt hat – wer braucht schon die Realität, wenn er Asher haben kann ^^

Nachdem ich traurig nach der letzten Seite das Buch zugeschlagen habe, kann ich mich aber auch schon auf den 2. Band freuen. „Trevor“ ist ein Bruder von Asher und seine Geschichte bekommen wir bereits im Dezember. In den USA sind desweiteren „Until Lilly“, „Until Nico“, „Until July“, „Until Jax“ & „Until June“ erschienen – eine große glückliche Familie, die mich hoffentlich noch lange gut Unterhalten wird.


Fazit: Humor + Liebe + Spannung + jede Menge heiße Jung = Until Love: Asher  
Mich hat die Autorin bereits komplett überzeugt. Ein richtiger Page Turner – Einmal angefangen, kann man Asher nicht mehr weglegen.

      ab sofort:              ab Dezember’16:
      

Sarah Saxx – Threesome: Wo die Liebe hinfällt [Kurz & Knapp]

Sarah Saxx – Threesome: Wo die Liebe hinfällt [Kurz & Knapp]

© Romance♥Edition

Verlag:             Romance♥Edition
Format:           EBook, Taschenbuch
Umfang:          250 Seiten
Erschienen:   22. August 2015

Inhalt:
Kristin kann es nicht erwarten, ihrem Elternhaus den Rücken zu kehren und ihr neues Leben als Studentin in Berkeley anzutreten. Endlich trifft sie ihre eigenen Entscheidungen und muss sich nicht mehr nach den Vorstellungen ihres Vaters verbiegen. Ihr Neustart stellt jedoch die Beziehung zu ihrem Freund Liam auf eine harte Probe. Als sie sich dann noch auf Joshua und Daniel einlässt, die sie auf der Uni kennen lernt, gerät ihre Welt völlig aus den Fugen.
(Quelle: Romance♥Edition)




Meine Meinung:
Die Geschichte von Kristin, Joshua und Daniel hat mich fast von der ersten Seite an gefesselt. Kristin Drang nach Freiheit und Leben, Joshuas Zurückhaltung nach einer großen Enttäuschung und die Undurchschaubarkeit von Daniel haben mir kurzweilige Lesestunden (leider viel zu wenige) bereitet.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flott, romantisch und humorvoll. Die Hauptcharaktere sind gut ausgearbeitet und schaffen es trotz der gerinnen Seitenzahl sogar sich zu entwickeln.  Sicher hätte ich gern die ein oder andere Situation gern noch ein wenig vertieft. Doch für  das Genre und der Seitenanzahl, ist die Geschichte wirklich gelungen und definitiv empfehlenswert. Genau das richtige um in graue Herbsttage etwas kalifornische Sonne und in kalte Glieder etwas Feuer zu treiben. 


Fazit: Sehr gelungen und definitiv empfehlenswert. So darf New Adult Romance gern immer sein.

Nyrae Dawn – Rush: Nur du und ich

Nyrae Dawn – Rush: Nur du und ich

© Romance♥Edition

Originaltitel: RUSH
Verlag: Romance Edition
Format: EBook, Broschur
Umfang: 259 Seiten
Erschienen: 10. Juli 2015


Inhalt:
Stell dir vor, du verliebst dich in deinen besten Freund? Aber niemand darf jemals davon erfahren …

Football war Brandons Leben: Starspieler, Idol und jedes heiße Mädchen wollte ihn. Doch er hütet ein Geheimnis – seine Gefühle für seinen besten Freund Alec. Statt ihm die Wahrheit zu sagen, streicht er ihn aus seinem Leben.

Als Brandon bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wird, hilft Alec ihm, das Unmögliche zu schaffen – für die NFL-Auswahlspiele wieder fit zu werden. Ein Sommer, der alles verändert und ihre Anziehung unbestreitbar macht.

Kann Brandon seinem Herzen folgen, egal, welche Konsequenzen das hat?

(Quelle: Buchrücken)


Meine Meinung:
Die Zeit ist der Liebespaare in Lovestories immer ein Hetero-Paar sein muss ist definitiv vorbei. Es lebe die Vielfalt der Realität.

Nyrae Dawn zeigt mit Rush: Nur du und ich das auch die Liebe zwischen 2 Männer unglaublich romantisch, tragisch und spannend sein kann. 

2 Teenager die sich in den Ferien kennenlernen  und merken, das zwischen ihnen mehr als Freundschaft ist. 2 Jungs, die mit ihrer Sexualität noch keinen Frieden geschlossen haben. 2 Männer, die ihren Weg suchen ihre Liebe leben zu können, ohne ihre Familien und Träume aufgeben zu müssen.

Das Lieb nicht  nur einfach ist, das weiß wahrscheinlich jeder der mindestens einmal verliebt war. Das gleichgeschlechtliche Liebe noch vor ganz anderen Hürden steht, das ist selbst Heteros bewusst. Und diese Hürden stehen Brandon und Alec in ihrem Leben im Weg. Die Hürden sind so hoch, das sie ihre Liebe nicht leben, bis Brandon fast stirbt und nur Alec ihm aus seinen Depressionen helfen kann. Doch eine Zukunft scheint es trotzdem nicht geben zu können, da Alecs Familie nichts von „Schwuchteln“ hält und Brandon eine Karriere als Profisportler beginnen will. 

Einige mögen sagen, heute kann man doch …, auch wenn man einen gleichgeschlechtlichen Partner hat. Doch ich habe erst gestern erlebt, wie engstirnig und homophob einige sein können. Erst gestern durfte ich von einer Bloggerin lesen, das sie Homosexualität „Wider der Natur“ findet. Das hat mich sprachlos gemacht. Ich finde es traurig, das es auch in unserer heutigen Zeit noch Mensch gibt, die weder tolerant noch aufgeschlossen durch die Welt gehen können. Aber das gehört nur am Rande zu dieser Rezension.

Nyrae Dawn schickt ihre beiden Protagonisten in einen Kampf gegen Vorurteile, Ängste und für ihre Liebe. Dabei lässt sie ihre „Helden“ im Verborgenen ihre Liebe entdecken und für eine Zukunft in der Öffentlichkeit zu kämpfen. 

Wer jetzt Angst hat, das dies zu einer Kampfansage für Homosexualtität wird, der sei hier beruhigt. Rush ist eine tragisch-romantische Geschichte über Liebe, Angst, Verständnis und Hoffnung. Die Charaktere von Alec und Brandon müssen im Laufe der Geschichte über sich hinaus wachsen, sich ihren Ängsten und ihren Hoffnungen stellen. Sie werden enttäuscht, verletzt und geliebt. 

Fazit: Ich hatte ein paar Startschwierigkeiten mit dem Buch, da ich einfach mit Brandon anfangs Probleme hatte. doch im Laufe der Story konnte er mich überzeugen. Und am Ende habe ich die Beiden geliebt. Ich wünsche mir mehr Bücher dieser Art. 

  +

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen