Kai Meyer – Hexenmacht

Die Bücher von Kai Meyer nehmen inzwischen ordentlich Platz in meinen Bücherregalen ein. Viele davon sind Trilogien. Und eine dieser ist heute Thema in diesem Beitrag. Genau genommen der 2. Band einer Weltraum-Trilogie um Schwarze Löcher, Piraten, Hexen, Freundschaft, Liebe und die Macht über sich hinaus zuwachsen. Den 1. Band… weiter lesen

Akram El-Bahay – Bücherkönig

Meine Rückkehr nach Paramythia und in Die Bibliothek der flüsternden Schatten hat gedauert, aber wenn ich in die Geschichten von Akram El-Bahay abtauche, dann möchte ich nicht immer Monate warten müssen, bis er weiter geht. Also habe ich ganz bewusst ein zusätzliche Pause zwischen dem 1. und 2. Band der… weiter lesen

Heather Morris – Der Tätowierer von Auschwitz

Eine Geschichte um die Schrecken der Konzentrationslager ist nicht unbedingt eine nette Geschichte für zwischendurch, trotzdem konnte ich nicht widerstehen, da es eine Geschichte mit Happy End ist. Die Autorin Heather Morris erzählt die Geschichte von Lale Sokolov, der seine große Liebe Gita ausgerechnet am schlimmsten Ort zu dieser Zeit… weiter lesen

Next Time …

Immer wieder Freitags … Ok der Schlagertitel geht anders, aber passen tut es dennoch. Wie jeden Freitag sein einigen Wochen präsentiere ich euch auch heute wieder ein Buch, das demnächst als Rezension auf diesem Blog erscheinen wird. Das Buch dieser Woche, steht schon seit einem Jahr auf meinem SuB. Akram… weiter lesen

Next Time …

Mein heutiges Next Time ist nicht ein einzelnes Buch sondern eine ganze Reihe. Seit gestern ist auch der 5. Band der Reihe in der deutschen Übersetzung erhältlich. Und ich hab mich schon eine Weile darauf gefreut. Mehr dazu gibt es, wenn ihr weiter lest …

Piper Rayne – The Bartender

Der Bartender der San Francisco Hearts-Reihe lag schon eine ganze Weile auf meinem Sub. Neulich wurde ich durch einen Hustenanfall beim Stöbern gestört und plötzlich stand ein etwas eingestaubter aber überaus sexy Bartender vor mir und ich hab ihn beim entstauben, „ausversehen“ gleich gelesen. Mein Resümee könnt ihr hier nachlesen… weiter lesen

N.R. Walker – Ein kleines bisschen für immer

Manchmal hat man als Leser das Glück und darf ein wiedersehen mit lieb gewonnen Charakteren feiern. In diesem Fall sind die Charaktere Reed und Henry aus „Ein kleines bisschen Versuchung„. Und sie lassen uns an ihrem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest teilnehmen.

Eli Easton – Der Wind in den Zäunen [kurz und knapp]

Von Eli Easton hatte ich bisher nur Gutes gehört, was mich dazu veranlasste, ihm endlich eine Platz auf meiner Leseliste zu geben. Ob mich der 2. Band der „Men of Lancaster Country“ überzeugen konnten, das erfahrt ihr hier …