Randomhouse-Challenge 2015

Randomhouse-Challenge 2015

Jetzt übertreibe ich aber langsam. Denn hier kommt Challenge Nr. 5. Viel SuB dürfte dann ja am Ende nicht übrig bleiben 😀 Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich keine Schlupflöcher finden würde. Da ich mich schon bei der Blanvalet-Challenge und der Goldmann-Challenge angemeldet habe, kann ich ja auch beim „Dachverband“ mitmachen. Immerhin gilt dann jedes Buch das ich für diese gelesen habe, auch noch dafür.
hier also jetzt noch die
 „Randomhouse-Challenge 2015“

http://lus-buchgefluester.blogspot.de/p/randomhouse-challenge-2015.html

Zum ganzen wie und wo und was, lasse ich auch hier die Initiatorin zu Wort kommen. Also los, Mella:


Die Regeln:

 – Im Zeitraum vom 01.01. – 31.12.2015 sollen mindestens 25 Bücher aus der Verlagsgruppe Random House gelesen und rezensiert werden (Verlag sollte auf dem Cover erkennbar sein).

 – Teilnahme durch Kommentar unten (späterer Einstieg möglich, aber die Bücher ab Einstieg zählen dann erst!) auch ein Ausstieg ist möglich …

– Solltet ihr Werbung für die Challenge machen wollen, dürft ihr euch das Logo gerne leihen, aber bitte den Link zu meinem Blog einbinden!

– Verlauf der gelesenen Bücher bitte auf einer Challenge Seite belegen (mit Link zur Rezension)

– Die gelesenen Bücher dieser Challenge können auch gerne mit anderen Challenges kombiniert werden

– Updates erfolgen monatlich!

– Neben einem Ranking der Teilnehmer, wird es auch ein Ranking der gelesenen Verlage geben (welcher Verlag wurde am meisten gelesen etc.)

(Quelle: http://lus-buchgefluester.blogspot.de/p/randomhouse-challenge-2015.html)

Diese Verlage gehören alles zur Ransomhouse Verlagsgruppe

adeo – Ansata – Ariston – Arkana

Bassermann – Blanvalet – Blessing – btb

carl’s books – C. Bertelsmann – cbj audio – cbj – cbt

der Hörverlag – Diana Verlag – Diederichs Verlag – DVA

Edition Elke Heidenreich

Falken.

Gerth Medien – Goldmann – Gütersloher Verlagshaus

Heyne – Heyne fliegt – Heyne Hardcore

Integral – Irisiana

Kailash – Knaus – Kösel

Limes – Lotos – Luchterhand Literaturverlag – Ludwig

Manesse – Manhattan – Mosaik

Page & Turner – Pantheon – Penhaligon – Prestel

Random House Audio – Random House Entertainment – Riemann

Siedler – Sphinx – Südwest

Hier versuche ich meine hoffentlich vorhanden Fortschritte zu posten:


1.) Brandon Sanderson – Der Pfad der Winde (Heyne)

2.) Brandon Sanderson – Die Worte des Lichts (Heyne)

3.) Clive Cussler – Höllensturm (Blanvalet)


4.) Nora Roberts – Pfade der Sehnsucht (Heyne)


5.) Anna Todd – After Passion (Random audio)


6.) Eric Berg – Das Nebelhaus (Limes)


7.) Joseph Delaney – Seventh Son: Der Schüler des Geisterjägers (cbj)


8.) Nora Roberts – Das Haus der Donna (Diana Verlag)


9.) Jessica Sorensen – Nova & Quinton: True Love (Heyne)


10.) Anna Todd – After Truth (Heyne)

11.) Julia Engelmann – Eines Tages, Baby (Goldmann)


12.) Brandon Sanderson – Die Stürme des Zorns (Heyne)

13.) Nora Roberts – Wege der Liebe (Heyne)




Folgen demnächst

Nicole C. Vosseler – Mariposa (cbj)

Thomas Gottschalk – Herbstblond (Heyne)

Deborah Harkness – Wo die Nacht beginnt (Blanvalet)

Deborah Harkness – Das Buch der Nacht (Blanvalet)


Tom Grote – Wolfsburg: Ein Liebesroman (Knaus)


Anna Todd – After Love (Heyne)


Anna Todd – After Forever (Heyne)


Kristina Steffan – Land in Sicht (Diana Verlag)


Till Berger – Breakdown (Goldmann)


Ivo Pala – H2O (Blanvalet)


S.C. Stephens – Thoughless (Goldmann)










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen