Next Time …

Wie sieht es bei euch aus? Alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Alle Einkäufe erledigt? Steht vielleicht sogar euer Weihnachtsbaum schon? Ich bin erst bei der Halbzeit – Weihnachtsgeschenke – Check, Einkäufe? – Ok Liste ist schon geschrieben (zählt doch auch schon oder?) Weihnachtsbaum? Steht auf dem Balkon und soll am Wochenende angeputzt werden. Doch in all dem Vorweihnachtlichen Chaos habe ich mich zum Runterkommen in eine epische Weltraumschlacht gestürzt. Wollt ihr mir folgen?

Kai Meyer – Maschinengötter

***

© Fischer Verlage

Format: Broschur, Ebook, Hörbuch

Genre: Fantasy

Verlag: Fischer TOR

Umfang: 384 Seiten

Erschienen: 27. Februar 2019

Und darum geht es:

Der dritte Band der magischen Space Opera aus der Feder von Bestsellerautor Kai Meyer!

Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg.

Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg.

Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, auf verseuchte Dschungelwelten und in die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin.

Das ist das „Problem“ wenn man sich auf die Welten aus der Feder von Kai Meyer einlässt – einmal ein/angefangen kann man sich ihnen im Grunde nicht mehr entziehen. Und so wird man selbst in den Kampf zwischen den Hexen von Tiamande und dem Maschinengott hineingezogen. In einen Kampf, dem dem es nur Verlierer geben kann. Nach dem Band 1 und Band 2 schon so fantastisch auftrumpften bin ich gespannt, was sich der Autor für das Finale noch einfallen lassen hat.

Ich habe da Buch diese Woche bereits ausgelesen, ob ich euch aber am Wochenende bereits die Rezension schreiben kann, ist noch nicht raus. Meine To Do-Liste ist dank Weihnachten ziemlich voll, aber zu den Feiertagen schaffe ich es bestimmt. Also müsst ihr nicht lange warten – versprochen.

Ich wünsche euch tolle Weihnachtsfeiertage mit viel Familie, Geschenken und noch mehr Freude.

Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.