Next Time …

Da heutige Next time wartet schon seit einigen Monaten auf mich. Doch wie so oft – so viele Geschichten und so wenig Zeit. Doch die Zeit diese Geschichte weiter zu erzählen ist jetzt gekommen.

Kai Meyer – Hexenmacht (Die Krone der Sterne)

© Fischer Verlage

Format: Print

Umfang: 480 Seiten

Verlag: Fischer TOR

Genre: Fantasy

Erschienen: 22. Februar 2018

und darum geht es:

Der zweite Band der magischen Space Opera aus der Feder von Bestsellerautor Kai Meyer!
In jenen Tagen strahlten die Sterne heller. Könige herrschten über Sonnen, Adelshäuser regierten wie Götter im All. Wo Leidenschaften entbrannten, wurden gewaltige Schlachten geschlagen. Zivilisationen vergingen, Welten zerbrachen, Gestirne zerstoben zu Sternenstaub.
Am Ende des bekannten Universums, auf der Hexenwelt Empedeum, sucht der Orden der Gottkaiserin nach einem Zugang zum Pilgerkorridor, einer uralten Sternenstraße, von der keiner ahnt, wohin sie führt – oder was sich auf ihr nähert. In ihrer Verblendung rufen die Hexen ihren Götzen an, das Schwarze Loch Kamastraka, und ahnen nicht, welches Unheil sie damit heraufbeschwören.
Derweil sind Iniza und Glanis dem Orden entkommen und leben mit ihrer neugeborenen Tochter unter Piraten auf dem Planeten Noa. Doch auch dort sind sie alles andere als sicher: Verrat und Entführung, Hinterhalte und Meuchelmorde führen auf die Spur eines Komplotts, das einen galaktischen Krieg entfachen soll.
Um das Leben des Kindes zu retten, nimmt Iniza mit ihren Gefährten den Kampf auf – auch wenn das den Untergang ganzer Welten bedeutet.
Ein ungewöhnlicher Autor mit einer einzigartigen Serie.

Quelle: fischerverlage.de

Im Januar 2017 hat mich Kai Meyer zum ersten Mal nach Tiamande entführt. Mit „Die Krone der Sterne“ entführte mich der Autor in eine Welt fantastisch und faszinierend – die nächsten 2 Bände wurden direkt abonniert, doch landeten irgendwie auf dem SuB. Doch endlich habe ich den Ruf von Iniza, Glanis und der Muse erhört und nun bin ich wieder in diese Welt abgetaucht.

Wie schon Band 1 hat auch hier Jens Maria Weber tolle Grafiken zur Geschichte bei gesteuert, die mich jedes Mal aufs neue begeistern, wenn ich die Bücher zur Hand nehme. So das gerade die Print-Ausgabe ein besonderes Gefühl beim Anblick auslöst. Und wenn ich mir irgendwann von dem Anblick lösen kann, dann bekommt ihr auch meine Meinung zum 2 Band der Trilogie zu lesen.

Welche Bücher on Kai Meyer hat ihr bereits gelesen?

Kennt ihr diese Trilogie vielleicht sogar schon?

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.