Next Time …

Ich bin wieder zurück.

Nachdem ich zum ersten Mal die Frankfurter Buchmesse unsicher machen konnte, habe ich trotzdem den Weg nach Hause gefunden. Aber mit einer ziemlichen Erkältung – wenn man mich schon mal Urlaub machen lässt. Aber es war toll und wie toll, werdet ihr noch sehen (Extra Beitrag). Heute geht es um Freitag und Freitags geht es um Next Time . Mein heutiges Next Time – hat auf der FBM schon gelegen. Ich habe es aber vorbestellt und so kam es am Montag endlich zu Hause an.

Julia Engelmann – Keine Ahnung, ob das richtig ist

Format: Print

Umfang: 128 Seiten

Erschienen: 21. Oktober 2019

Genre: Poesie

und darum geht es:

Mit ihren gefühlvollen Texten begeistert Deutschlands bekannteste Poetry-Autorin Julia Engelmann ein Millionenpublikum. In ihrem neuen Buch schreibt sie berührend über die kleinen und großen, die stillen und lauten Momente des Lebens, über den Mut, Entscheidungen zu treffen und uns zu fragen, wer wir sein wollen. Ihre ausdrucksstarken, emotionalen Worte über die Suche nach Identität und Glück, über Träume und Sehnsucht reißen mit. Gleichzeitig regen ihre poetischen Zeilen über Kummer und Sorgen zum Nachdenken an und machen Hoffnung. Denn jeder Tag bringt immer auch ein bisschen Glück.
Mit Illustrationen der Autorin.

Quelle: randomhouse.de

Bereits zum 5. Mal lässt uns Julia Engelmann mit ihren poetischen Texten in ihre Seele schauen. Mit jedem Buch hat sie mich berührt und entführt und sie hat mir sogar teilweise aus der Seele gesprochen.

Jetzt liegt ihr neuestes Buch vor. Und ganz ehrlich, meine Erwartungen sind riesig. Aber bisher hat sie diese auch jedes Mal erfüllt, daher gehe ich ganz stark davon aus, das sie es auch dieses Mal schafft. Wenn nicht, dann erfahrt ihr es ebenfalls hier.

Wie steht ihr zu moderner Poesie?

Könnt ihr euch auch in solchen Texten wieder finden?

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.