Next Time …

Beinahe hätte ich es vergessen! Ich wollte doch tatsächlich den Freitag und damit das nächste Next time unterschlagen. Aber nix da – auch wenn ich schon den Kopf voll mit anderen Sachen habe, so schulde ich euch dennoch den nächsten Ausblick. Also los gehts …

Elle Casey – Falsche Nummer, richtiger Mann

© Montlake Romance/Elle Casey

Reihe: Bourbon Street Boys

Format: eBook, Taschenbuch, Hörbuch

Umfang: 400 Seiten

Erschienen: 08. Januar 2019

Genre: Liebesroman

und darum geht es:

Als eine geheimnisvolle Nachricht May Wexler in eine Bikerbar in der Innenstadt von New Orleans führt, weiß sie, dass etwas gewaltig schiefgelaufen sein muss. Sie denkt, der Notruf sei von ihrer Schwester, doch als May eintrifft, ist diese nirgends zu finden. Dafür ist May selbst plötzlich in Schwierigkeiten – sie trägt rosafarbene Espadrilles, hat einen Chihuahua in der Handtasche und gerät in einen Schusswechsel.

Als ihr der große, muskulöse Ozzie zu Hilfe eilt, bleibt May nichts anderes übrig, als sich von ihm in Sicherheit bringen zu lassen. Im Hauptquartier seiner privaten Sicherheitsfirma Bourbon Street Boys findet sie Unterschlupf für die Nacht – und er bietet ihr einen Job an. Aber bald ist ein bewaffneter Stalker nicht mehr das einzige Problem, mit dem sich May herumschlagen muss: Je mehr Zeit sie mit Ozzie verbringt, desto weniger lässt sich leugnen, dass es zwischen ihnen knistert. Mit einer falschen Handynummer fing alles an – erreicht sie unter ihr vielleicht trotzdem den richtigen Mann?

Quelle: amazon.de

Heute habe ich mich mal wieder bei Kindle Unlimited rum getrieben. Ich stöbere gern dort und habe da schon tolle Autoren und wunderbare Geschichten gefunden. Neulich bin dann über die Bourbon Street Boys gestolpert und bin einfach mal geblieben. Zumindest lang genug um einen Blick ins Buch zu erhaschen und fand es klasse. Schon die ersten Seiten des Buches haben mich kräftig zum schmunzeln gebracht. Also habe ich mir gedacht, liest es. Zumal ich in der letzten Zeit mein KU-Abo nur mässig genutzt habe.

Wie dieses Ausflug nach New Orleans gelaufen ist, das verrate ich euch demnächst hier. Und vor allem ob May Schwester endlich ihre Autokorrektur bezwungen bekommen hat 😉

Kennt jemand von euch schon die Reihe?

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.