Next Time …

Immer wieder Freitags … Ok der Schlagertitel geht anders, aber passen tut es dennoch. Wie jeden Freitag sein einigen Wochen präsentiere ich euch auch heute wieder ein Buch, das demnächst als Rezension auf diesem Blog erscheinen wird. Das Buch dieser Woche, steht schon seit einem Jahr auf meinem SuB.

Akram El-Bahay – Bücherkönig

© Bastei Lübbe

Reihe: Die Bibliothek der flüsternden Schatten #2

Format: Broschur

Umfang: 399 Seiten

Genre: Fantasy

darum geht es:

Paramythia, die Bücherstadt – so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ehemaligen Dieb Sam träumt davon, Wächter des Königs zu werden. Stattdessen wurde er damit betreut, die Bibliothek zu hüten – und entdeckte in ihren flüsternden Schatten, dass die Beraterin des Königs eine Intrige gegen ihren Herrn spinnt. Doch was genau ist ihr Plan? Nur wenn Sam das herausfindet, hat er eine Chance, den König zu retten …

(Quelle: lübbe.de)

Ich habe mich in Akrams Geschichten verliebt als er mich zum ersten Mal mit in die Flammenwüste genommen hat. Seine Trilogie zwischen 1001 Nacht und Der Herr der Ringe hat mich verführt und entführt – fantastisch und märchenhaft. Dann erschuf er Paramythia – ein Labyrinth verborgen vor aller Augen – in dem Bücher ihre Geheimnisse verbergen, die sich doch an die Oberfläche kämpfen – in dem wieder ein Held wieder Willen für die Welt kämpfen muss, gegen Feind die sich die meisten seiner Mitmenschen nicht einmal vorstellen können.

Den ersten Band der Reihe – Bücherstadt – habe ich bereits vor 2 Jahren verschlungen. als dann letztes Jahr der 2 Band raus kam, habe ich das Buch direkt vorbestellt und ins Regal gestellt. auch der 3 Band wurde vorbestellt und kommt demnächst. Deshalb habe ich den Bücherkönig endlich zur Hand genommen. diesmal muss ich nicht lange warten bis er weiter geht. diesmal kann ich zeitnah weiter lesen. Und bald kann ich in den Bücherkrieg eintauchen. Auch wenn das das Ende dieser reihe bedeuten wird., so bleibt mir doch die Hoffnung das Akram mich und hoffentlich viele andere Leser anschließend auf eine neue fantastische Reise mit nimmt.

Ich hoffe, ich sehe euch auf meiner nächsten Reise wieder.

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.