Abwesenheitsnotiz

Adieu – Gute Reise

Ich verschwinde – ich gehe – „Ich bin dann mal weg“ – OK die letzten Worte habe ich mir bei dem großartigen Hape Kerkeling geklaut. Doch im Gegensatz zu ihm, pilgere ich nicht – so sehr muss ich dann doch nicht raus. Ich schaukel in den nächsten Tagen gemütlich durch das Mittelmeer und laufe mir vermutlich die Füsse in Palma de Mallorca und Rom wund (wenn alles nach Plan läuft).

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Mal schauen, ob ich nicht doch endlich die Stadt finde, in der ich mich hoffnungslos verlaufe und ich dadurch in wärmeren Gefilden bleiben muss 😉 Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben. Sollten das ich geschehen, dann werde ich euch vermutlich demnächst hier einige hoffentlich schöne Fotos meiner Tour zeigen können und das ganze halbwegs erholt.

Daher vergesst mich nicht ganz – ich versuche auch wieder zurück zu kommen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.