Kate Lauren – Engelsnacht

Originalbeitrag vom 18. Januar 2012, Aktualisiert 24. März 2020

Inhalt:

Wieder geboren, um wieder zu lieben

Lucinda ist 17 und den ersten Tag auf dem Internat, als sie ihn sieht: Daniel Grigori, den unglaublich attraktiven Jungen, von dem sie sicher ist, dass sie ihm schon einmal begegnet ist. Daniel jedoch behauptet, sie nicht zu kennen – er scheint sie sogar zu hassen und weicht ihr aus, wo immer er kann. Doch immer wenn Luce etwas Schlimmes widerfährt, ist er zur Stelle.

Mehrfach rettet er ihr Leben. Allmählich kommen die beiden sich näher, und da erst erfährt Luce, welches Geheimnis sie beide umgibt: Daniel ist ein gefallener Engel, dazu verdammt, für immer auf der Erde umherzuwandern. Luce aber ist dazu verdammt, alle siebzehn Jahre wiedergeboren zu werden, sich jedes Mal aufs Neue unsterblich in Daniel zu verlieben – und den Tod zu finden, sobald sie sich näherkommen …

(Quelle: www.randomhouse.de)


Weitere Werke der Autorin als Affiliate-Link für euch:


Meine Meinung: 

Kate Lauren schafft es dem Leser Luce wirklich nah zu bringen. Mit 17 waren wir auch nicht viel anders.

Na ok, wir verlieben uns nicht in gefallen Engel, maximal in gefallen Jungs 🙂 (Aber böse Jungs sind immer so aufregt gewesen! ) Doch eine „einfache“ Liebesgeschichte wäre ja auch viel zu einfach. Der Leser wird auf der selben Achterbahn mit geschickt, aus der Luce Leben jetzt besteht. Der Hintergrund um die Endlos-Liebesgeschichte zwischen Luce und Daniel und was Cam mit der ganzen Geschichte zu tun hat, wird zwar nur im Ansatz aufgelöst, aber damit bleibt genug Spannung für den nächsten Band übrig.

Ein sehr schönes Jugendbuch.  (Für Freunde von Nalini Singh, Lara Adrian oder J.R. Ward wird hier vielleicht zu wenig passieren (keine Erotik-wenig Blutvergießen), aber hier geht es ja auch um ein etwas jüngeres Publikum.)

Mehr Info findet ihr unter:
http://www.cbt-engelsmorgen.de/

 
 
 

 

Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Antworten zu Kate Lauren – Engelsnacht

  1. Hey:)
    Danke für deinen netten Beitrag, schön hast dus hier bin gleich mal Leser geworden, würde mich freuen, wenn du Lust hast, auch bei mir Leser zu werden 😉

  2. Chrisy sagt:

    Geniales Buch 😀

    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und habe ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und mich dazu entschlossen, regelmäßiger Leser zu werden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest und auch über Verbesserungsvorschläge. 

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/

    Liebe Grüße
    Chrisy

    P.S: Wenn du irgendwelche Fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.